Über mich

Katja Hirschfeld – Über mich

Katja-Hirschfeld

 

AUSBILDUNG

Ich studierte Englisch und Deutsch mehrere Jahre lang an der Universität in Samara, Russland

Anschließend studierte ich in Deutschland an der Universität Stuttgart mit Englisch und Politische Wissenschaft als Hauptfach und Französisch als Fremdsprache. Ich graduierte im Jahr 2010.

 

BERUFLICHE ERFAHRUNG

Ich habe drei Praktika an verschiedenen Schulen (eine in Russland, zwei in Deutschland) gemacht

Ich gebe seit mehr als 10 Jahren Privatunterricht in Fremdsprachen

Seit Januar 2015 gebe ich Unterricht nur über Skype

 

ETWAS ÜBER MICH PERSÖNLICH

Während meines Studiums in Russland und Deutschland war ich auch an außerschulischen Aktivitäten beteiligt. Ich organisierte meistens verschiedene kulturelle Veranstaltungen an meiner Universität und kümmerte mich um ausländische Studierende. All dies hat mir die einmalige Gelegenheit gegeben, verschiedene Kulturen kennen zu lernen, meine Sprachen zu praktizieren und auch einige außergewöhnliche Menschen zu treffen.

Uni Stuttgart 1Uni Stuttgart 2Uni Stuttgart 3Uni Stuttgart 4

 

Ich genieße auch Kunst und besuche gerne Museen. In jeder neuen Stadt versuche ich immer dorthin zu gehen und zu sehen, was lokale Kultur zu bieten hat.

Kunst

 

Vor allem liebe ich die Architektur! Ich glaube, dass Architektur uns mehr über die Vergangenheit erzählt als Bücher! Und zwar, weil sie keine subjektiven Meinungen anbietet und einen nicht manipulieren kann.

Architektur

 

Manchmal gehe ich ins Theater und sehe mir ein gutes Musical an.

Theater

 

Bücher über europäischen Geschichte mag ich am liebsten Ich lese sie sehr gerne, wenn ich mal einen Abend frei habe. Alles, was auch nur annähernd eine Verbindung zur Geschichte hat, interessiert mich immer – Bücher, Filme, Gemälde, Museen …

Geschichte

 

Da meine Arbeit es erfordert, dass ich viel Zeit am Computer verbringe, versuche ich, meine Wochenenden an der frischen Luft zu verbringen und die Natur zu genießen. Das gemütliche Land Weißrussland, wo ich derzeit mit meiner Familie lebe, bietet so viele atemberaubende Landschaften, dass ich es bereuen muss, nicht malen zu können. Gott sei Dank, hat uns moderne Technik mit guten Kameras ausgestattet!

Natur

Natur 2

 

Winter ist meine Lieblingsjahreszeit – fallender Schnee, Vorfreude auf das neue Jahr, Geburtstag, Eishockey in der Minsk-Arena und natürlich Skifahren!

Skifahren 1Skifahren 2Winter

Eishockey

 

Wenn man Sprachen mag, reist man auch in der Regel gern. Das gilt auch für mich. Es ist mir gelungen, einige Geburtstage, Silvester und einfach nur Feiertage im Ausland zu verbringen. Es ist nicht nur interessant, es ist auch sehr inspirierend für meinen Job, Blog und das allgemeine Wohlbefinden. Rückblickend sehe ich, dass jene Reisen der aufregendste Teil meines Lebens waren! Meine Lieblingsstadt ist Sankt Petersburg in Russland, wo ich sehr oft gewesen bin und trotzdem immer noch hin will. Mein zweiter Favorit ist Minsk in Belarus – so breit, komfortabel, freundlich und sicher! Mein dritter Favorit ist Prag. Ich werde meine Liste nicht fortsetzen, da sie zu lang ist. Hier ein paar Bilder …

AllgäuBaden-BadenBodenseeBrestBruxellesFrankfurt-am-MainLuxembourgMinskMoscowMulhouseParisPetersburgPragueSamaraStrasbourgTitisee

 

All diese Erfahrungen und Eindrücke sind eine gute Ergänzung zu meinem Sprachunterricht. Nachdem ich in drei so verschiedenen Ländern wie Russland, Deutschland und Weißrussland gelebt habe, lernte ich vor allem Toleranz gegenüber Menschen, die anders sind als ich. Ebenfalls bin ich flexibler geworden, weil das Leben nicht immer einfach ist. Ich versuche immer jeden Ort, wo ich bin, zu genießen. Denn es gibt keine Länder, Kulturen oder Sprachen, die nicht einzigartig oder schön sind auf ihre eigene Weise!

 

 


Schauen Sie sich meinen Sprachenblog an.

Ich mache auch Übersetzungen.

Hier finden Sie alle Kontaktdaten.

Leave a Reply